Hammer Poker Open
Die Hammer Poker Open sind seit diesem Jahr eine p[...]
30.03.2014
12.03.2014
Review 6th Hammer Poker Open 2014
Jonas Boeckmann bezwang im gestrigen Heads-Up Ingo[...]
01.03.2014

Am 24.04.2010 genossen 57 Pokerfans wieder eine gesellige Pokerrunde. Den Double-Chance-Modus nutzten lediglich 10 von 57 Teilnehmern, um mit dem doppelten Startstack ins Turnier zu gehen. Keine schlechte Wahl, immerhin kamen drei von diesen 10 Personen an den Final-Table und belegten die Plätze 2,3 und 9.

Der Sieger Thomas Voss nahm die andere Variante und bekam zur ersten Pause sein Add-On. Als Chipleader mit großem Vorsprung ging er an den Final-Table, die Chips der ausgeschiedenen Spieler sicherte sich aber des öfteren Krischan Vegelahn, so dass es fast zu einem Chipgleichstand im Heads-Up kam.

Voss holte den Turniersieg mit der viertbesten Hand, die man im Heads-Up bekommen kann: die Buben hielten gegen König/2

Die weiteren Allee-Center-Gutscheine gingen Douglas Henderson, Steven Farchmin und Ingo Mehringskötter auf den Plätzen 3 bis 5. Jeweils ein Freeticket für die Hammer Poker Open gewannen Matthäus Mrugalla und Sebastian Wulff. Immerhin noch die 10 %-Rabattkarte für unseren IT-Partner Vitex sicherten sich Roland Förster und Gino Ranieri als Final-Table-Teilnehmer.

Klassement:

1. Thomas Voss
2. Krischan Vegelahn
3. Douglas Henderson
4. Steven Farchmin
5. Ingo Mehringskötter
6. Matthäus Mrugalla
7. Sebastian Wulff
8. Roland Förster
9. Gino Ranieri


(v.l.): Stefan Binger, Ingo Mehringskötter (5.), Thomas Voss (1.), Krischan Vegelahn (2.), Steven Farchmin (4.), Douglas Henderson (3.), Patricia Binger